CV3A9094.jpg

Mach doch,
was Du willst

Ein bisschen sollte man sich die Region schon erarbeiten, egal ob Ausflügler, Genussreisender, Wein- oder Golfliebhaber.

LIEBER DRAUSSEN ALS ZUHAUSE  —  Wen die Sehnsucht nach der Natur treibt, der schnürt die Wanderschuhe, schnallt den Rucksack und macht sich auf den Weg. Ob zu Fuss oder mit dem Bike, ob auf Skiern oder mit Flossen – direkt vor der Haustüre warten jede Menge Abenteuer. Für die Generation Golf und älter organisieren wir gerne eine Tee-Time im altehrwürdigen Club Bad Ragaz.

Wer Gipfeln oder Green lieber den Laufpass gibt und sich lukullischen Freuden widmet, der findet in der Bündner Herrschaft seinen Meister. Klingende Namen wie Fläsch, Maienfeld oder Malans lassen nicht nur die Herzen von Weinliebhabern höherschlagen. Auch Gourmets können sich in den zahllosen Weingütern genussreich verköstigen und dabei tief ins kulinarische Herz der Region schauen.

 

Abenteuer

VELOTOUREN

 

Um Ideen vom Kopf in die Beine sacken zu lassen braucht man manchmal nur ein Fahrrad und den Entschluss, loszufahren und nicht mehr anzuhalten. Ersteres organisieren wir gerne für Euch – bitte informiert uns im Vorfeld Eurer Anreise.

JAGDTOUREN

 

Wer sich einen Jagdausflug mit Roger gönnt, spürt schnell etwas, das er möglicherweise schon lange nicht mehr so intensiv wahrgenommen hat – sich selbst. Unser eigenes alpines Jagdrevier ist der perfekte Ort für geistige Wellness und Hüttenzauber, wo auch das Kulinarische nicht zu kurz kommt.  Mehr zu unseren Jagdausflügen

WEINTOUREN
BÜNDNER HERRSCHAFT

 

Wandern muss nicht nur körperliche Ertüchtigung sein. Wer einen Abstecher in die Bündner Herrschaft macht, wird mit wundervollen Ausblicken, purer Natur und köstlicher Kulinarik belohnt. Gerne organisieren wir für Euch ein paar Schauplätze…

PAXMAL, WALENSTADT BERG

 

Hoch über dem Walensee liegt das «Paxmal» – das architektonische Lebens- und Gesamtkunstwerk des Briefmarkenstecher Karl Bickel, zu dem einige schöne Wanderwege führen. Dem Frieden gewidmet, ist es noch immer ein Geheimtipp und damit ein Ort der Ruhe und Besinnlichkeit.

TAMINASCHLUCHT,
BAD PFÄFERS

 

Gleich hinter dem geschichtsträchtigen Barockbad befindet sich der Eingang zur mystischen Taminaschlucht: Immer tiefer entlang der immensen Kraft des Wassers geht es hier bis an die Quelle des berühmten Thermalwassers.

TAMINA THERME BAD RAGAZ 

 

Für ganz Hartgesottene, die der Walensee kalt lässt oder die erst bei 28 Grad auf Touren kommen: Die berühmte Tamina Therme in Bad Ragaz bietet einen schönen Ausgleich.

WALENSEE-STRANDFEELING,
WALENSTADT

 

Die grandiose Kulisse des geheimnisvoll schimmernden Walensees vor schroffen Bergflanken verführt sogar Schwimmmuffel zum Eintauchen ins kühle Nass und belohnt sie mit neuer Lebensenergie. Ein besonders schönes Plätzchen ist das naturgeschaffene Sandstrand-Lido, wo die Seez in den See mündet.

FREIBAD GIESSENPARK,
BAD RAGAZ

 

Für Beckenschwimmer gibt es im Sommer ein bezauberndes, äusserst gepflegtes Freibad mit altem Baumbestand und herrlichem «Badi-Feeling» ohne verbissene Revierkämpfe. Hier lässt es sich aufs Schönste abtauchen und später im hervorragenden Restaurant genussvoll auftanken.

Genuss

MEMORIES & VERVE
BY SVEN WASSMER,

BAD RAGAZ

 

Sven Wassmers «Memories» und «Verve by Sven» im Grand Resort sind die perfekten Bühnen für «Fine Dining» mit überraschenden Geschmacksbildern: Das eine mit offener Showüche, das andere mit hängendem Garten, sind beide einer naturverbundenen, reduzierten Alpinküche verpflichtet.

IGNIV BY ANDREAS CAMINADA, BAD RAGAZ

 

Das vom Spitzenkoch Silvio Germann geführte Igniv im Grand Resort ist ein Ort, an dem schlicht alle Sinne zum Einsatz kommen: Ein behagliches Ambiente, in dem verschiedene Sharing-Gänge mit passender Weinbegleitung des Sommeliers Francesco Benvenuto einem ein konstantes Lächeln ins Gesicht zaubern.

SCHLOSS SCHAUENSTEIN FÜRSTENAU

 

gilt aufmerksamen Essern seit Jahren als Sehnsuchtsort der Extraklasse. Wer es schafft, Monate im Voraus einen Tisch zu ergattern, ist ein Glückspilz und hat offenbar einen langen Atem. Ansonsten lohnt allein schon ein Spaziergang durch die filmreife Kulisse der kleinsten Stadt der Schweiz.

CASA CAMINADA,

FÜRSTENAU

 

Als Architekten sind wir allein schon vom Haus hin und weg: Andreas Caminadas Cousin Gion hat mit dem «Casa» eine richtige Wohlfühloase geschaffen. In bodenständig-sinnlichem Ambiente lassen sich hier traditionelle Gerichte wie Capuns oder Maluns geniessen.

SAGIBEIZ, MURG

 

Nach einem kurzen Schwumm im Walensee die Seele am «Sagisteg» baumeln lassen – oder gleich die Beiz anpeilen und bei untergehender Sonne an einem Drink nippen? Was uns an dieser speziell gestalteten Location besonders gefällt, ist das hier so unmittelbare Erlebnis von Bergen, Luft und Wasser.

GIESSENPARK,
BAD RAGAZ

 

Nahe des Giessensees befindet sich ein traumhaftes Waldfreibad mit angrenzendem Restaurant und Glamping-Ressort. Hier lässt es sich ganz unkompliziert und in schönem, familienfreundlichem Ambiente eine authentische, exzellente indische Küche des Gastgeberehepaars geniessen.

ALTER TORKEL, JENINS

 

Inmitten von Rebbergen und mit prächtiger Sicht über die Bündner Herrschaft ist der Alte Torkel ein kleines Juwel, in dem sich auch tagsüber beste Tropfen aus der Region (sowie herzerwärmende Plättli und Gerichte) geniessen lassen. 

LÖWEN,
WALENSTADT

 

Der perfekte Platz, um ganz in der Nähe unserer Lodge hohe Kochkunst in familiärer Atmosphäre zu geniessen – entweder in der «Beiz» oder in der «Taverne», wo man sich gegen Vorreservation mit einem 15-Punkte-Gault-Millau-Menü aus regionalen Produkten und Weinen verwöhnen lassen kann.

STALL 247, MAIENFELD

 

Eine coole Location im wunderschönen Maienfeld, die in einem ehemaligen Kuhstall quasi als «Besenbeiz» fungiert und wo man nebst kulinarischen Häppchen aus der Region ein umfassendes Sortiment an Bündner Weinen degustieren kann. 

 

Golf

GOLFCLUB LENZERHEIDE

 

Wenn in den Tälern und Ebenen die Sommerhitze brütet, ist man mit diesem schön angelegten, hochalpinen Platz gut bedient. Zudem ist er auch vergleichsweise schnell erreichbar.

GOLFCLUB BAD RAGAZ

 

Als Rogers ehemaliger Heimclub im Schweizer Juniorenkader pflegt er natürlich eine besondere Verbundenheit mit diesem Platz. Aber auch unabhängig davon punktet der Club mit einem herrlichen, parkähnlichen alten Baumbestand. Ebenso bietet jedes der 18 Löcher – fern von jeglicher Monotonie – eine ganz unterschiedliche Ausgangslage und damit ein unvergleichliches Spielerlebnis.

HASENBERG LODGE BOUTIQUE HIDEAWAY

Hasenbergweg 11

CH-8880 Walenstadt
Schweiz​​

ANFAHRT

Mit dem Auto: Von Zürich über die A3 Ausfahrt «Walenstadt» oder von Chur/Landquart über die Ausfahrt «Flums». Via Alte Landstrasse, Widenbachstrasse auf die Lüsisstrasse, dann links in den Hasenbergweg.
Mit dem Zug: Interregio ab Zürich direkt bis Bhf Walenstadt. Oder via Sargans und kurzer S-Bahn-Fahrt bis Bhf Walenstadt. Ab dort 25-minütiger Aufstieg oder mit dem Taxi oder Rogers Pick-up zur Hasenberg Lodge.